Logo Mediathek Hessen
Video und Audio aus Hessen.

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

Videos

12.05.2017 | Ursula Hoff, Dirk Vollmar (OK Fulda)

Küchentipps & Kochrezepte - Mai 2017

Spargel und Erdbeeren - die wichtigsten Weggefährten im Mai...
| 31 Bewertungen | 235 Klicks
11.05.2017 | Rudolf Krenzer (OK Fulda)

Der Böhmische Traum ...

Musikalische Darbietung von Rudi Krenzer...
| 16 Bewertungen | 248 Klicks
11.05.2017 | Elisabeth Franc (OK Fulda)

Zeitzeugenbefragung mit Günter Sagan: Joachim Zint - Eine Kindheit in bewegter Zeit, Teil 3 von 3

Günter Sagan befragt für das Medienzentrum Kreis- und Stadtbildstelle Fulda den Zeitzeugen Joachim Zint über seine Er...
| 0 Bewertungen | 179 Klicks
11.05.2017 | Maria-Thersia Mihm (OK Fulda)

Lichtfunken 16 / 2000

| 0 Bewertungen | 152 Klicks
11.05.2017 | Maria-Thersia Mihm (OK Fulda)

Lichtfunken: Eure Aufgaben und Aktivitäten beginnen erst!

| 0 Bewertungen | 154 Klicks
11.05.2017 | Josef Farnung (OK Fulda)

Begegnung Gott und die Mutter Gottes

| 0 Bewertungen | 163 Klicks
05.05.2017 | Christoph Gottwald (OK Fulda)

Fluchtgedanken 3.0 - Über das Leben in der neuen Heimat

Studioaufzeichnung eines Theaterstücks des Theater "mittendrin" aus Fulda über Menschen, die ihre Heimat verlassen hab...
| 0 Bewertungen | 286 Klicks
05.05.2017 | Stefan Druschel (OK Fulda)

BMW Cafe Racer Umbau

Die BMW wird eine Radikalkur erleben: Umbau zum Renner mit viel Spektakel...
| 0 Bewertungen | 267 Klicks
04.05.2017 | Alexander Späth (OK Fulda)

Digital 2020 Folge 1: Was sind Fakenews?

Folge 1 dieser Dokumentation gibt Antworten rund um das Thema "Fakenews"....
| 1 Bewertungen | 259 Klicks
04.05.2017 | Kathrin Porzucek (OK Fulda)

Girlsday 2017 im Offenen Kanal

| 2 Bewertungen | 328 Klicks
04.05.2017 | Rudolf Krenzer (OK Fulda)

Der Mai ist gekommen ...

Musikalische Darbietung von Rudi Krenzer...
| 11 Bewertungen | 249 Klicks
04.05.2017 | Elisabeth Franc (OK Fulda)

Zeitzeugenbefragung mit Günter Sagan: Joachim Zint - Eine Kindheit in bewegter Zeit, Teil 2 von 3

Günter Sagan befragt für das Medienzentrum Kreis- und Stadtbildstelle Fulda den Zeitzeugen Joachim Zint über seine Er...
| 0 Bewertungen | 207 Klicks
04.05.2017 | Klaus Depta (OK Fulda)

Talk am Dom mit ... Christa Steinhauer-Friedrich, Sozialdienst katholischer Frauen, Projekt "Rosenbrot"

Mit "Rosenbrot" wird den Kindern nicht nur Struktur gegeben, sondern auch geholfen ihren Selbstwert und ihr Können zu e...
| 0 Bewertungen | 181 Klicks
04.05.2017 | Ursula Hoff, Dirk Vollmar (OK Fulda)

Küchentipps & Kochrezepte - Hessischer Apfeltraum

Ein frischer, schnell gemachter Nachtisch für das kleine und große Buffett...
| 65 Bewertungen | 321 Klicks
28.04.2017 | MOK Fulda

42. Hessisches Gesprächsforum Medien - Diskussionsrunde: Wie gehen wir mit Fake News um?

Mit Staatssekretär Michael Bußer, Hess. Landesregierung, Jochen Fasco, Direktor Thür. Landesmedienanstalt, Peter Holn...
| 0 Bewertungen | 572 Klicks
28.04.2017 | Stefan Druschel (OK Fulda)

Zu den Kalbach Quellen

Die Wanderung führt von Mittelkalbach zu den Kalbach Quellen nach Oberkalbach im April 2017...
| 3 Bewertungen | 457 Klicks
27.04.2017 | MOK Fulda

42. Hessisches Gesprächsforum Medien - Wenn Fakten frei erfunden sind - Vortrag von Prof. Dr. Marlis Prinzing

Ein Vortrag von Prof. Dr. Marlis Prinzing über Auswirkungen und möglichen Umgang von und mit Fake-News. Aufzeichnung a...
| 0 Bewertungen | 386 Klicks
27.04.2017 | MOK Fulda

42. Hessisches Gesprächsforum Medien - Wenn Fakten frei erfunden sind

Eröffnungsrede von OStD Jürgen Weber, Schulleiter des Marianum Fulda...
| 3 Bewertungen | 375 Klicks
27.04.2017 | Elisabeth Franc (OK Fulda)

Zeitzeugenbefragung mit Günter Sagan: Joachim Zint - Eine Kindheit in bewegter Zeit, Teil 1 von 3

Günter Sagan befragt für das Medienzentrum Kreis- und Stadtbildstelle Fulda den Zeitzeugen Joachim Zint über seine Er...
| 1 Bewertungen | 452 Klicks

Bahnhofstraße 26
36037 Fulda

Telefon:
06 61/90 13 055

Fax:
06 61/90 13 056

E-Mail:
kontakt@mok-fulda.de

Internet:
www.mok-fulda.de

Fuldakanal wird der Offene Kanal in der Region genannt, seit ihn die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien im Jahr 1998 einrichtete und auf Sendung gehen ließ. Offene Kanäle bieten in Deutschland seit 1984 Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich mit ihren Themen, Meinungen und Interessen auch über das Massenmedium Fernsehen der öffentlichen Diskussion zu stellen und an dieser teilzunehmen. So haben auch in Osthessen alle Interessierten die Möglichkeit,
  • zu lernen und zu durchschauen, wie Fernsehen gemacht wird,
  • die von ihnen motivierten und produzierten Fernsehbeiträge zu senden,
  • sich bei Konzeptentwicklung, Begleitung und Durchführung von medienpädagogischen Projekten beraten und unterstützen zu lassen,
  • an medienpraktischen und medientheoretischen Aus- und Fortbildungsangeboten für Erzieher, Pädagogen und Lehrer teilzunehmen.
 
Zu empfangen ist der Offener Kanal Fulda  im digitalen Kabelnetz auf Programmplatz 136 in:
Alheim, Alsfeld, Bad Hersfeld, Bad Salzschlirf, Bebra, Biedenkopf, Burghaun, Ebersburg, Ehrenberg, Eichenzell, Flieden, Fulda, Gersfeld,  Großenlüder, Hauneck, Hilders, Hofbieber, Hünfeld, Kalbach, Künzell, Lauterbach, Münchhausen, Neuhof, Petersberg, Philipsthal, Romrod, Ronshausen, Rotenburg/Fulda, Schenklengsfeld, Schlitz, Schlüchtern, Schwalmstadt, Schwalmtal, Steinau und Wartenberg.