Logo Mediathek Hessen
Video und Audio aus Hessen.

Radar e. V. - Radio Darmstadt

Aurel Jahn 4765 Klicks | 17:36 Uhr, 29.04.2012

1. Mai – Tag der Arbeit

Löhne unter 4 EUR in der Stunde gibt es auch in Darmstadt.
Es gibt in der Fußgängerzone von Darmstadt gut laufende Szene-Gastronomiebetriebe, die zumindest einem Teil ihrer Aushilfen weniger als 4 EUR in der Stunde bezahlen. Es gibt darüber hinaus auch noch weitere Stielblüten, wie z.B. Abzüge vom Trinkgeld bis dahin, dass Aushilfskräfte das Wechselgeld zum Kassieren selbst mitbringen müssen.
Das ist ein Skandal!
Wer sich so schlecht behandelt fühlt, kann sich jederzeit an die Gewerkschaft (in diesem Fall NGG = Nahrung, Genuss, Gaststätten) wenden und auch aus diesem Anlass in die Gewerkschaft eintreten.
Der Tag der Arbeit ist also so wichtig, wie schon lange nicht mehr.
Radio Darmstadt bezieht am 1. Mai Stellung. Ab 17:00 Uhr wird das Thema ausführlich behandelt. Der Beitrag wurde vorproduziert, da der Studiogast Udo Löwenbrück (Geschäftsführer der NGG Region Darmstadt & Mainz) an diesem Tag an Aktionen zum 1. Mai beteiligt ist.