Logo Mediathek Hessen
Video und Audio aus Hessen.

Im Kern das Scheitern - Regina Scheers Roman "Machandel"

Zu den Wendepunkten in der jüngeren deutschen Geschichte gehört zweifelsohne der als „Wende“ in den Sprachgebrauch eingegangene Untergang der Deutschen Demokratischen Re-publik (DDR) im Jahr 1990. In ihrem Roman „Machandel“ (2014) lässt Regina Scheer fünf ZeitgenossInnen von den Anfängen der DDR erzählen Scheer zeigt auf, wie schon immer der Keim des Scheiterns vorhanden war, und vom Ende der DDR in den späten 1980er Jahren. Die Autorin hat ihre Freude daran, in Gestalt von Clara, Jan und Herbert der Opposition in der DDR der 1980er Jahre Profil und Stimme zu geben. Michael Forßbohm (Rosa-Luxemburg-Club Wiesbaden) greift dies gern in seiner Sendung auf

Verantwortlich: Dr. Michael Forßbohm OGR Rosa Luxemburg-Club Wiesbaden

Eingestellt am 11.07.2022, 14:22 Uhr

557 Klicks | EINBETTEN | TEILEN

Bitte kopieren Sie den iFrame-Code und fügen Sie diesen in Ihre Webseite ein.

   

Direktlink in die Mediathek Hessen

Radio Rheinwelle

Gestaltungsrahmen für Wiesbaden

Dr. Michael Forßbohm OGR Rosa Luxemburg-Club Wiesbaden

13:33 Uhr, 29.07.2022


440 Klicks

"Eine Deutsche Geschichte im Zeitalter der Extreme"

Elisabeth Jost-Dahlhoff

16:34 Uhr, 26.07.2022


559 Klicks

Aktivitäten im Museum Spiegelgasse

amnesty international OGR

13:58 Uhr, 21.07.2022


700 Klicks

Neues vom Schloss

Lilo Carius

14:07 Uhr, 15.07.2022


663 Klicks

Im Kern das Scheitern - Regina Scheers Roman "Machandel"

Dr. Michael Forßbohm OGR Rosa Luxemburg-Club Wiesbaden

14:22 Uhr, 11.07.2022


557 Klicks

Subline oder zwischen den Zeilen

Horst Senger

16:53 Uhr, 27.06.2022


588 Klicks

Vom unteilbaren Recht des Menschen

Dr. Michael Forßbohm OGR Rosa Luxemburg-Club Wiesbaden

14:20 Uhr, 03.06.2022


922 Klicks

Götterboten im Niedriglohnsektor

Richard Abt und Andrea Wittgen

15:13 Uhr, 24.05.2022


1034 Klicks

Seligmann Baer - wichtiger Vertreter Jüdischer Gelehrsamkeit

Dr. Rolf Faber

14:54 Uhr, 24.05.2022


967 Klicks

Der "Waldmacher" und die Kommissarin

Jutta Szostak OGR Blaue Stunde

13:56 Uhr, 10.05.2022


1075 Klicks