Logo Mediathek Hessen
Video und Audio aus Hessen.

Radar e. V. - Radio Darmstadt

Aurel Jahn 6780 Klicks | 08:05 Uhr, 05.12.2012

Mobilitäts APP

Toutch and Travel ist eine App, mit der man Bahnfahrten und den ÖPNV (öffentlicher Personen Nahverkehr) vom Rhein-Main Verkehrsverbund bequem bezahlen kann. Vor Beginn der Fahrt und am Ziel wird ein QR Code am Fahrkartenautomat abgescannt. Die Rechnung kommt dann monatlich als Bestabrechnung (nutzt alle Vergünstigungen).
Eine Mobilitäts APP sollte noch mehr sein!
Meist will man entweder möglichst bald, oder zu einer bestimmten Zeit wo hin. Eine Mobilitäts APP sollte nicht nur die passende Verbindung raus suchen, und den Fahrpreis verbuchen, sondern auch den eigenen Standort ermitteln inclusive des Fußweges und der Zeit, die es benötigt um zur Haltestelle zu gelangen. Dann macht ein Reminder (Signalton) darauf aufmerksam, daß man jetzt an die Haltestelle gehen muß, ggf. auch an welche und zwar so, daß man genau eine Minute vor dem Eintreffen der Bahn da ist. Dabei sollten Verspätungen, Umleitungen und Zugausfälle … berücksichtigt werden, schließlich ist es nicht angenehm im Kalten zu stehen und dann der Dynamische Fahrgastinformation (DFI) zu entnehmen, daß der Zug Verspätung hat.
Mittels Galileo wird dann noch geprüft, ob man auch beim richtigen Zug einsteigt und wer ein Fahrrad dabei hat, wird an die Stelle geleitet, an der die Zugtür hält, wo er auch sein Fahrrad mitnehmen kann.
Falls die nächste Haltestelle über einen Kilometer entfernt und/oder das Ziel nicht mit weniger als 30 Minuten Wartezeit zu erreichen ist, aktiviert sich die automatische eine Mitfahrzentrale z.B. Flinc (https://flinc.org) oder eine vergleichbare.
Der nächste Schritt wäre dann Car Sharing, das Privatauto und das Fahrrad in das System zu integrieren. Wer wo hin will gibt in die App sein Ziel ein und wählt anhand der Fahrzeit, der Kosten, des Wetters etc. wie er von A nach B und auch wieder zurück kommt.